top of page

Liebe Frischverkühlte, Leichtverpackte und Schon-Eingemummelte!

Der November kommt herangestürmt mit Vielem, was man nicht braucht, aber Einigem, dass man sich doch gepflegt antun kann:

Single Malt, dicke Socken oder – wer hätte es gedacht – Kunst.

Da haben wir was von. In unterschiedlichster Ausprägung.

Zum Beispiel:


• ABSTRACT NOW! – LE GRANDE FINALE!

• LESUNG: IRMIN BURDEKAT

• TABULA | RASA – DAS JAHRESFAZIT

• UND: SONST SO


ABSTRACT NOW! – LE GRANDE FINALE!

Yep, auch unsere Tage im Kulturenergiebunker Altona sind gezählt. Deswegen hier die letzten Möglichkeiten in unserer Betonhöhle vorbeizuschauen, zu staunen, zu feiern und dem Abstrakten in der Kunst zu huldigen:


11. + 12. November

Kommendes Wochenende machen wir wie üblich zwischen 12:00-18:00 Uhr auf und freuen uns auf Euch. Um 15:00 Uhr gibt's jeweils die allseits beliebte Kuratorenführung, bei der Chefchen aus dem Nähkästchen plaudert.




18. November – Finissage-Abend

Zum letzten Ausstellungssamstag machen wir pünktlich um 12:00 Uhr auf, wissen aber nicht, wie lange wir abends machen. Wegen der Live-Performance von Grigory Feil und SUIA ab 20:00 Uhr und, weil wir noch ein paar Getränke im Kühlschrank haben und feiern wollen, dass das alles so eine Riesensause war. Die Kuratorenführung um 15:00 Uhr legen wir noch drauf.


19. November – Final Day

Wahrscheinlich noch leicht entkräftet vom Vorabend, öffnen wir zum letzten Mal die Schleusen von 12:00 - 18:00 Uhr. Der Herr Kurator bittet um 15:00 Uhr zur letzten Runde durchs Haus. Damit nicht genug: Um 16:30 Uhr gibt's auch noch die Lesung von Irmin Burdekat (empfehlenswert – siehe unten). Dann ziehen wir den Stecker.


Alles im:

KULTURENERGIEBUNKER ALTONA

Schomburgstraße 6, 22767 Hamburg

Eintritt: 5€



19.11., 16:30 UHR – LESUNG: IRMIN BURDEKAT

Der Bildhauer, Gastwirt, Ente-Fahrer, Kanada-Enthusiast, Rohkost-Spezi und Schriftsteller Irmin Burdekat liest am Finissage-Sonntag im 2nd Floor unseres Beton-Etablissements aus seinem neuesten Werk „Jukelnack“. Der schräge Generationenroman um einen eher lahmen Lehrer und dessen von der Welt als Rockstar umjubelten Sohn hat es in sich. Wir bestuhlen den wunderschönen Raum von Helena Rennkamp im zweiten Geschoss und reichen ab 16:30 Uhr vielleicht sogar Gebäck. Be there. Keine Anmeldung nötig. Die Lesung ist im Eintrittspreis für den Bunker inkludiert (= Spendierhose).


Noch im:

KULTURENERGIEBUNKER ALTONA

Schomburgstraße 6, 22767 Hamburg

Eintritt: 5€



24.11.: TABULA | RASA – DAS JAHRESFAZIT

Für alle, die nicht wissen, was TABULA | RASA bedeutet: Immer am Ende des Jahres zeigen wir die Highlights der vergangenen 12 Monate, Previews fürs kommende Jahre und Extrakte aus der hauseigenen Sammlung. Mit dabei: Newcomer, Superstars, Außenseiter und Szenelieblinge – von der Fußleiste bis zum Fenstersturz. Die Langeweile bleibt draußen, und drinnen wird gezeigt, was gezeigt werden muss. Nebenher lösen wir gleich noch das lästige Problem der Weihnachtsbeschenkung. Und das im „kleinen Oberfett“, unserem schnuckeligen Hauptquartier in der Billrothstraße 67. Da ist geheizt und angeblich soll es auch noch neue Farben an den Wänden geben. Wir sehen uns doch, oder!?


TABULA | RASA

Vernissage: 24.11.23, ab 19:00 Uhr

Ausstellung: 25.11. - 31.12.23

Termine nach Vereinbarung


Billrothstraße 67

22767 Hamburg

Eintritt frei


UND: SONST SO

Die Bunkerzeit war schön, anstrengend und von legendär gutem Feedback begleitet. Eine Ausstellung ohne gleichen. Wir sind stolz auf unsere Künstlerinnen und Künstler; haben sie doch eine der unglaublichsten Shows des Jahres auf die Beine gestellt. Der Aufwand war beträchtlich und kaum glaubten wir, dass wir ungefördert die schwarze Null erreichen, kam die Stromabrechnung. Well, no risk – no fun. Wer Lust hat, uns auf dem PayPal-Weg (info@oberfett.de) beim Ausgleich zu unterstützen, ist herzlich eingeladen. Alle anderen sollten Bilder kaufen oder Drinks bei uns stürzen. Wir bereuen nichts.


Dies zur fetten Info

Aber, Schluss jetzt.

Wer soll das auch alles lesen?


Es grüßt


Endfett


---------------------------


ÜBER OBERFETT

Kunst, nicht als Produkt gedacht, sondern als Leidenschaft gelebt und erlebt – so machen wir das hier seit knapp acht Jahren in der Altstadt von Altona.

Gezeigt wird, was gezeigt werden muss. Unverstellt, liebevoll und frei von kulturtheoretischem Bla-Bla.

So wie es sein soll.


THANKS TO

Andrea Pfaff, Laurenz Pfaff, unseren Künstlerinnen und Künstler und natürlich Euch!


DISCLAIMER

Gemäß DSGVO müssen hier Namen genannt werden. Einer reicht: Christian Pfaff. Dem man unter halbfett@oberfett.de was schreiben, sofern Lust vorhanden.


---------------------------


P.S. Ihr seid nur noch einen Newsletter vom Ende des Jahres entfernt. Bedeutet: Schonmal das Schreiben der Zahl 24 üben!




OBERFETT Interdisziplinärer Schauraum | Schreibwerkstatt | Kunstort Christian Pfaff Billrothstraße 67 22767 Hamburg Tel, mob.: 0171 - 127 06 89 mailto:info@oberfett.de https://oberfett.de https://www.facebook.com/oberfett https://www.instagram.com/oberfett_hamburg

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page